2019


21. April 2019

Gut begleitet von Organistin Silvia Wagner und gemeinsam mit der wunderbaren Sopranistin Edith Zink, sangen wir heute im Ostergottesdienst Ausschnitte aus dem Jubiläumskonzert. Wir fühlten uns sicher und gut vorbereitet! Elsbeth Thürig-Hofstetter dankte es allen mit 'Hühnerhaut' ...  und wir danken Elsbeth herzlich für die grossartige, genaue Arbeit mit uns! 

An dieser Stelle danken wir Martin Mark für die schönen Worte zu unserer Gestaltung und zum Jubiläumskonzert! Wie immer war er ein sehr aufmerksamer Zuhörer und wusste die Geschichte rund um unser Werk mit wohlwollenden Worten zu verkünden. Ein weiterer Dank geht an die Apérogruppe (Rita Hänsli, Toni Emmenegger, Lisbeth und Werner Stadelmann) der Pfarrei Malters, die uns traditionell nach dem Ostergottesdienst mit einem feinen, grosszügigen Imbiss verwöhnte! 


 

 

Leitung: Elsbeth Thürig–Hofstetter

 

Mitwirkende:

Orchesterverein Malters 

Stefanie Erni, Sopran

Erwin Schnider, Bass

Gerhard Unternährer, Tenor

Silvia Wagner, Orgel

Kirchenchor St. Martin Malters


13. April

Die Messe Solennelle de Sainte Cécile wurde heute erstmals zusammen mit dem Orchesterverein Malters geprobt. (Siehe auch unter Bilder!)

Der intensive Probetag in Schwarzenberg hat uns ein gutes Stück vorwärts gebracht. Schnell waren Chor und Orchester eine wohlklingende Einheit. Elsbeths geschärften, genauen Ohren entging nichts und mit viel Witz und Charme zeigte sie den ca. 180 Mitwirkenden auf, wie gewisse Stellen noch perfekter werden. Die Zeit flog nur so dahin, trotzdem waren wir dankbar um die Pausen, in denen wir uns mit Kaffee und Kuchen wieder stärken konnten - vielen Dank für das grosszügige Buffet! 


15. März

GV im Bahnhof Malters – Wir begrüssen herzlich vier Neumitglieder, ehren zwei Mitglieder, welche 10 Jahre im Chor aktiv sind und geniessen die gute Stimmung an der Jubiläums-GV. Wir sind ab sofort 59 Aktiv-Mitglieder. Ein grosser Dank gehört an diesem Abend unserem Präsidenten Paul Zehnder, der dieses Amt nun bereits seit zehn Jahren für uns macht. Er ist das Fundament des Chores und ohne ein gutes Fundament geht nichts!  - so schreibt es unsere Värslischmiedin Monika Erni in ihrer Laudatio, welche Maggie Lachat für Paul wiedergibt.

Und ein – herzliches Dankeschön an Elsbeth und Mario Thürig-Hofstetter für Euer Engagement, Eure Art, mit uns zu Proben, Euer Wirken und Werken für uns und mit uns! Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir Euch beide haben! 


9. März

Wir singen am Dreissigsten von unserem Ehrenmitglied Seppi Portmann. 


10. Januar

Wir starten mit der Cäcilienmesse. Elsbeth entlockt dem grossen Chor, der momentan aus ca. 50 Kirchenchörler/innen und 80 Gastsänger/innen besteht, bereits wunderschöne Gounod-Klänge.


 

 

Wir trauern um unseren lieben Jacky.

An Weihnachten hat er mit uns noch

in der Mitternachtsmesse gesungen.

Am 3. Januar ist er für immer eingeschlafen. 

 

Wir verlieren einen guten Beobachter

und ein herzliches, manchmal schelmisches Lächeln im Chor. 

Wir behalten Dich

in bester Erinnerung Jacky!

 

Wir singen für Dich im Abschiedsgottesdienst

am 19. Januar um 9 Uhr

in der Kirche St. Martin Malters